Häufige Fragen

Wenn du Fragen zur Registrierung, der Einrichtung deines Schrittzählers, oder dem Umgang mit deinen Daten hast, schau einfach hier die häufigsten Fragen durch. Solltest du keine Antwort auf deine Frage finden, Superorgateam.

[Allgemeine Vorstellung Ziele, Event und Ablauf] Die Schritte aller Teilnehmer werden gezählt. Wenn wir es schaffen, zusammen [Zielwert Unternehmensziel] Schritte zu laufen, [Definition Benefit oder CSR-Aktion].
BigCompany Beispiel-Event findet vom 29.05.2017 bis zum 29.09.2017 statt. Registriere dich bis zum 29.05.2017 und gründe mit Kollegen ein Team. Die Schritte aller Teilnehmer werden ab dem 29.05.2017 um 00:00 Uhr bis zum 29.09.2017 um 23:59 Uhr gezählt.
Unser Ziel ist bei [Zielwert Unternehmensziel] erreicht und [Definition Benefit oder CSR-Aktion]. Die Schritte für die Teams werden aber weiter gezählt und die Prozentzahl auf der Seite "Event" wird weiter laufen (über 100%). Eventuell wird für die verbleibende Zeit ein Zusatzziel eingeblendet.
Du kannst nur an Beispiel-Event teilnehmen, wenn du dich unter instingoevent-demo.instingo.de unter Angabe deiner E-Mail-Adresse und eines Benutzernamens registrierst und dabei den Nutzungsbestimmungen und der Verarbeitung deiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zustimmst.
Normalerweise bekommst du direkt nach der Registrierung eine E-Mail, über die du deine Registrierung bestätigen und dein Benutzerkonto aktivieren kannst. In einigen seltenen Fällen kann es vorkommen, dass diese E-Mail versehentlich von deinem E-Mail-Programm als unerwünschte Werbung markiert wird. Schau sicherheitshalber in deinem Spam-Ordner nach (in manchem E-Mail-Programmen auch „Junk-Mail“ genannt).
Du kannst dein Benutzerkonto, deine Schritte und alle deine persönlichen Daten jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen. Das Benutzerkonto auf instingoevent-demo.instingo.de und alle deine persönlichen Daten werden sofort gelöscht. Bitte beachte, dass du dann keinen Zugriff mehr auf dein Profil und deine bisher erfassten Schritte hast. Falls du einem Team angehört hast, werden auch dort deine Schritte gelöscht. Deine in die Gesamtsumme der im Rahmen von Beispiel-Event erfassten Schritte bleiben gespeichert, jedoch ohne Bezug zu deiner Person. Um dein Benutzerkonto zu löschen, klicke unter "Dein Profil“ ganz unten auf "Benutzerprofil löschen“.
Ja, [Kundenname] behält sich das Recht vor, bei Vorliegen eines wichtigen Grundes, z. B. bei Missbrauch oder Täuschungsversuchen, die nicht den Nutzungsbestimmungen entsprechen, einzelne Profile zu löschen.
Um dich anzumelden, gib einfach auf der Seite "Login“ unter "Hier geht's zum Event" deinen bei der Registrierung gewählten Benutzernamen (oder deine E-Mail-Adresse) und dein Passwort ein und klicke auf "Anmelden“. Du gelangst dann direkt auf deine Profilseite.
Klicke auf der Seite "Login“ auf den Link „Passwort vergessen?“. Du gelangst dann zu einem Formular, in dem du lediglich deine E-Mail-Adresse angeben musst. Anschließend bekommst du eine E-Mail, in der ein Link enthalten ist. Klicke auf diesen Link, um ganz einfach ein neues Passwort zu wählen. Danach wirst du direkt angemeldet.
Falls du bereits angemeldet bist, klicke auf "Abmelden". Klicke dann auf der Seite "Login“ auf den Link "Passwort vergessen?“. Du gelangst zu einem Formular, in dem du deine E-Mail-Adresse angeben musst. Anschließend bekommst du eine E-Mail, in der ein Link enthalten ist. Klicke auf diesen Link, um ganz einfach ein neues Passwort zu wählen.
[Ablauf zu Schrittzähler-Ausgabe bzw. -Erwerb im Einzelfall/pro Kunde zu definieren]
Führe alle Schritte aus, die unter "Dein Profil / Fitness-Armband einrichten" genannt sind. Sobald dein Profil erfolgreich mit Garmin verknüpft wurde, sind diese Erläuterungen nicht mehr sichtbar und es erscheint eine Bestätigungsmeldung. Ab diesem Moment können deine mit der Garmin App eingelesenen Schritte auch in deinem Profil angezeigt werden.
Eine Anleitung zum Synchronisieren des Fitness-Armbands mit der Garmin Connect Mobile App findest du innerhalb der App. Grundsätzlich muss bei deinem Smartphone Bluetooth aktiviert sein. Dann musst du nur die Gerätetaste an deinem Fitness-Armband drücken bis SYNC angezeigt wird. Weitere Hilfe findest du hier.
Nach der Synchronisation deines Fitness-Armbands mit der Garmin Connect Mobile App kann es ein bis zwei Stunden dauern, bis deine Schritte auch in deinem Profil in deinem Team und in den Ranglisten angezeigt werden. Normalerweise sollte es aber schneller gehen.
Das vivofit zählt nicht nur Schritte sondern auch Aktivitäten über einen 3D-Bewegungssensor. Jegliche Schritte durch Gehen, Treppensteigen, Wandern oder Joggen werden gezählt. Fahrradfahren: Beim Tragen des vivofit am Handgelenk werden keine Schritte generiert, beim Tragen am Bein bzw. in den Socke jedoch schon. Schwimmen und Yoga generieren leider keine Schritte, aber natürlich Tanzen oder z.B. Zumba. Zähneputzen kann auch Schritte generieren. Wenn du das nicht möchtest, trage das vivofit als Rechtshänder einfach am linken Handgelenk.
Schritte für Beispiel-Event werden ab dem 29.05.2017 um 00:00 Uhr gezählt. Die Aktion endet am 29.09.2017 um 23:59 Uhr. Die Schritte werden ab dem 29.05.2017 auf die Website instingoevent-demo.instingo.de übertragen, bzw. ab dem Zeitpunkt zu dem du dein Benutzerprofil mit Garmin-Connect verknüpfst. Schritte können nur erfasst werden, wenn du eine Synchronisierung deines Schrittzählers durchführst.
Die Daten werden ca. 30 Tage auf dem Fitness-Armband gespeichert. Bei der Synchronisation (z.B. nach zwei Wochen Urlaub) werden alle Daten rückwirkend synchronisiert.
Mit dem vivofit kannst du Duschen, Baden und Schwimmen – alles kein Problem. Tauchen solltest du damit aber nicht!
Derzeit können ausschließlich Garmin Fitness-Armbänder als Schrittzähler für Beispiel-Event verwendet werden.
Du erreichst den Garmin Support bezüglich Hardware-Fehlern wie folgt:
Grundsätzlich ist die App "Garmin Connect Mobile" für alle gängigen Smartphones und Betriebssysteme verfügbar. Zudem benötigt dein Smartphone Bluetooth. Unter dem folgenden Link findest du Hinweise zu Anforderungen an Betriebssystem und Bluetooth: http://www.garmin.com/de-DE/ble
Anstelle der Synchronisierung per Garmin Connect Mobile App kannst du die Schritte von deinem Fitness-Armband auch per PC auslesen. Die Software für den PC findest du hier: http://software.garmin.com/de-DE/express.html. Hilfe zur Einrichtung des Fitness-Armbands über den PC findet du hier: https://connect.garmin.com/de-DE/start/vivofit/express
Nach der Synchronisation deines Fitness-Armbands mit der Garmin Connect Mobile App kann es ein bis zwei Stunden dauern, bis deine Schritte auch in deinem Profil in deinem Team und in den Ranglisten angezeigt werden. Normalerweise sollte es aber schneller gehen.
Auf der Seite "Teams" findet du eine alphabetisch sortierte Liste aller bereits bestehenden Teams. Jedem Team, das noch weniger als 8 Mitglieder hat, kannst du beitreten. In der Liste "Team beitreten" findest du alle Teams, denen noch Mitglieder fehlen.
Klicke einfach auf der Seite "Teams" ganz unten auf den Button "Team gründen". Wähle dann einen Namen für dein Team und klicke auf "Team eröffnen".
Du kannst nur Teams beitreten, die noch weniger als 8 Mitglieder haben.
Nur Teams mit mindestens 3 Mitgliedern erscheinen in der Rangliste.
Gehe auf die Seite "Teams" und klicke auf den Button "Austreten" unterhalb der Anzeige der von euch bisher gelaufenen Schritte. Achtung: Du kannst nur bis 14 Tage nach deiner Registrierung aus einem Team, das 8 Mitglieder erreicht hat, austreten. Danach ist der Button zum Austreten nicht mehr verfügbar.
Du kannst nur bis 14 Tage nach deiner Registrierung aus einem Team, das 8 Mitglieder erreicht hat, austreten. Danach ist der Button zum Austreten nicht mehr verfügbar. Aus Teams mit weniger als 5 Mitgliedern kannst du jederzeit austreten.
Wenn ein Team-Mitglied das Team verlässt, werden dem Team die bisher gelaufenen Schritte dieses Mitglieds abgezogen. Das Gleiche gilt, wenn ein Team-Mitglied sein Benutzerkonto löscht.
Bei der Registrierung auf instingoevent-demo.instingo.de werden deine E-Mail-Adresse, dein Benutzername und dein Passwort gespeichert. Während der Nutzung wird, falls du ein Team gründest oder einem Team beitrittst, der Name deines Teams gespeichert. Deine vom Schrittzähler erfassten und synchronisierten Schritte werden während der Laufzeit der Aktion gespeichert. Weitere Details findest du in der der Datenschutzerklärung.
Falls du ein Team gründest oder einem Team beitrittst, sind auf instingoevent-demo.instingo.de der Name deines Teams und die Summe der bisher erfasster Schritte deines Teams (oder der durchschnittlichen Anzahl der Schritte pro Teammitglied) sichtbar. Dein Benutzername ist nur für angemeldete Mitglieder innerhalb der Ranglisten und Team-Listen sichtbar. Achte daher bitte darauf, bei der Wahl deines Benutzernamens keine Elemente deines richtigen Vor- oder Nachnamens zu verwenden, um eventuelle Rückschlüsse auf deine Person zu vermeiden.
Die Registrierung bei Garmin-Connect (z.B. innerhalb der Garmin Connect Mobile App) unterliegt den dort genannten Datenschutzbestimmungen. Deine Schritte werden mit dem Fitness-Armband gezählt, nachdem du dich bei Garmin-Connect angemeldet hast und bei GARMIN gespeichert. Anschließend werden deine Schritte von Garmin-Connect in dein Benutzerprofil von instingoevent-demo.instingo.de übertragen. Dabei werden nur zur Laufzeit der Aktion erfasste Schritte eingelesen, jedoch keine Schritte, die außerhalb dieses Zeitraums von deinem Schrittzähler erfasst wurden.
Du kannst dein Benutzerkonto, deine Schritte und alle deine persönlichen Daten jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen. Das Benutzerkonto auf instingoevent-demo.instingo.de und alle deine persönlichen Daten werden sofort gelöscht. Bitte beachte, dass du dann keinen Zugriff mehr auf dein Profil und deine bisher erfassten Schritte hast. Falls du einem Team angehört hast, werden auch dort deine Schritte gelöscht. Deine in die Gesamtsumme der im Rahmen von Beispiel-Event erfassten Schritte bleiben gespeichert, jedoch ohne Bezug zu deiner Person. Um dein Benutzerkonto zu löschen, klicke unter "Dein Profil“ ganz unten auf "Benutzerprofil löschen“.